Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

wie bereits angekündigt, möchte ich euch heute darüber informieren, wie es im Tanzhaus in der nahen Zukunft weitergehen wird.

Wegen des Fortbestehens der Beschränkungen aufgrund der aktuellen Situation in der Corona Epidemie ist es im Moment noch untersagt, Unterricht in unseren Räumen stattfinden zu lassen.

Trotz der in Aussicht gestellten Lockerungen und der Planungen zur Wiederaufnahme des Schulbetriebes gehen wir nicht davon aus, dass sich die Situation im Mai und Juni nachhaltig entspannen wird und wir den regulären Ballettunterricht wieder aufnehmen können.

Wir sind uns sehr wohl bewusst, dass dies für viele, die sich wieder etwas mehr Normalität wünschen, eine herbe Enttäuschung ist. Wir sind uns aber auch unserer Verantwortung gegenüber unseren Schülerinnen und Schülern und deren Familien bewusst und möchten unseren Beitrag dazu, die Corona-Krise zu meistern, nicht gefährden.

Wir haben deshalb die Entscheidung getroffen, die unterrichtsfreie Zeit in den Sommerferien vorzuziehen und so zusammen mit den unterrichtsfreien Pfingstferien, Zeit zu gewinnen, bis wir hoffentlich im Juli den Unterricht, unter machbaren Auflagen für Schüler und Lehrer, wieder aufnehmen können. Der Unterricht wird dann durchgängig bis zu den Herbstferien stattfinden, also auch im August und September.

Diese Maßnahme ist auch eine Entscheidung für unsere Aufführungen „Zeitreise“ und „Peter Pan“, die nun für September geplant sind. Würden wir regulär Sommerferien machen, könnten wir die Aufführungen in keinem Fall stattfinden lassen. Unsere Schülerinnen und Schüler wären zu wenig auf die Auftritte vorbereitet und reibungslose Aufführungen nicht möglich.

Vielleicht hilft die Aussicht auf das Balletttraining im Sommer, auch ein wenig über die Enttäuschung, über die wohl zu erwartenden, sehr eingeschränkten Möglichkeiten in den Sommerferien hinweg.

 

Kursgebühren

Die Kursgebühren laufen zwar normalerweise in der unterrichtsfreien Zeit weiter, aufgrund der besonderen Situation, werden wir aber den Einzug der Kursgebühren im Mai aussetzen.

Einige von euch haben bereits ihre Unterstützung angekündigt und ich bin sehr gerührt und dankbar für die angebotene Hilfe. Ich weiß jedoch, dass diese Krise auch vielen von euch finanziell zu schaffen macht. Wir haben das Tanzhaus immer als große Familie gesehen und versucht, dieses Gefühl auch an die Kinder weiterzugeben. Da dies für uns aber keine Einbahnstrasse ist, möchten wir durch diese Maßnahme, in erster Linie, die durch die Corona Krise betroffenen Familie ein wenig entlasten.

Diejenigen von euch, die ihren Beitrag, in welcher Höhe auch immer, weiterhin zahlen möchten, können diesen gerne direkt überweisen.

Unsere Kontonummer lautet:

Sparkassen Ansbach

BIC: BYLADEM1ANS

IBAN: DE56 7655 0000 0008 1431 17 

Der reguläre Einzug startet wieder im Juni.

 

 

Online Unterricht

Trotz unserer vorgezogenen Sommerferien bieten wir euch weiter Unterricht/Ferienproramm über Zoom an. Ihr erhaltet in einer weiteren E-Mail einen Stundenplan und die Links sämtlicher Stunden, die wir in den kommenden Wochen anbieten. Ihr könnt euch die Stunden aussuchen, an denen ihr teilnehmen wollt. Bitte nutzt dieses Angebot. Probiert es einfach einmal aus und ihr werdet sehen, dass das auch eine Menge Spaß machen kann.

Falls im Mai oder Juni weitere Lockerungen beschlossen werden sollten, oder gar eine offizielle Öffnung der Ballettschulen in Bayern möglich sein sollte, würden wir natürlich darauf reagieren und abhängig von der Umsetzbarkeit der Auflagen in unseren Räumen den Ballettunterricht wieder aufnehmen.

Geplante Auflagen für Interessierte:

Der deutsche Berufsverband für Tanzpädagogen (Sitz in Dortmund) hat einen Exit-Plan für Ballettschulen verfasst.

https://www.facebook.com/DBfTanzpaedagogik/posts/808406566354329?__tn__=K-R

Für eure Unterstützung und euren Zuspruch möchte ich mich auch im Namen des gesamten Teams herzlich bedanken. Es bedeutet mir persönlich sehr viel.

Ich hoffe auf euer Verständnis für den von uns gewählten Weg und dass wir uns alle schnellst möglich wiedersehen können.

Bitte bleibt alle gesund, viele Grüße,

Alex und das Tanzhaus Team

 

Ps.:

T-Shirts Zeitreise und Peter Pan

Wer sein bestelltes T-Shirt von den Aufführungen gerne jetzt schon hätte, kann sich bei uns unter kontakt@tanzhaus-ansbach.de melden und wir bringen euch eure T-Shirts gerne vorbei.